Datenschutz

letzte Aktualisierung:  05.06.2018

Über die Geschichte des Hovawartes haben sich schon viele geäußert, besonders möchte ich hierzu die Ausführungen des ehemaligen Archivars des RZV Herrn Rosche erwähnen, der akribisch die Geschichte dieser Hunderasse recherchiert hat, die Lektüre kann ich nur empfehlen. www.hovawart.org , Hovawart - der Hund , Geschichte

Selbst war ich immer auf der Suche nach Bildern, und im letzten Jahr bin ich fündig geworden.

Ich bekam in Österreich ein Buch in die Hand, aus dem Pinzgauer Bezirksarchiv, in dem ich folgendes Bild fand.

Meines Erachtens hat der Hund auf dem Bild enorm viel Ähnlichkeit mit einem Hovawart, urteilen Sie selbst!

IMG_6610 klein

Das Originalbild vom 8.7.1906 (aus einem Buch abfotografiert) mit dem Hund am rechten Bildrand......

neben dem Wagerl Hotelier Karl Haschke, gest. 1918, im Wagen seine Frau Emilie Haschke.

Das Ehepaar erwarb das Berghotel Schmittenhöhe am 20.12.1892

......und hier der Hund im Ausschnitt!

IMG_6611 klein
IMG_6607 klein

früher mussten die Hunde teilweise für ihr Futter hart arbeiten!

IMG_6614 klein
IMG_6613 klein
[Hovawarte vom Peschkenhof] [Über uns] [Aktuelles] [Zucht] [Wurfplanung C-Wurf] [Fotogalerie Aranka] [Briska's Tagebuch] [Fotogalerie Briska] [C-Wurf] [C-Wurf Infos] [B-Wurf] [B-Wurf Infos] [A-Wurf] [A-Wurf Infos] [Der Hovawart] [Historisches] [Links] [Impressum] [Datenschutz]